Daten werden geladen...
Sie befinden sich hier: Meeting Point » News » Detailansicht
- Der neue ZMG Media Monitor
Die Zeitungen investieren in die Forschung und bauen ihr Werbetracking-Tool weiter aus:

Am 1.3. ist der neue ZMG Media Monitor gestartet. Damit erweitert die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft ihr etabliertes Werbetracking-Tool. Die Modernisierung nutzt die Chancen der Digitalisierung: Das Umfrageinstrument wird flexibler, Werbewirkungsnachweise können kampagnennäher ausgewertet und transparent dargestellt werden. So baut der ZMG Media Monitor seine Position als größtes Werbetracking im deutschen Zeitungsmarkt weiter aus.

Die deutschen Zeitungen investieren mit dem neuen ZMG Media Monitor verstärkt in die Forschung. Im zunehmenden Wettbewerb gilt es, die Media-Leistung der Zeitung adäquat zu dokumentieren. Damit unterstützt die ZMG die Arbeit der Werbekunden sowie der Verlage und Zeitungsvermarkter. Ziel ist es, alle Fragen rund um die Werbewirkung der Zeitungen zu beantworten und so überzeugende Leistungsnachweise zu liefern.

„Zeitungswerbung rechnet sich“, so Alexander Potgeter, Leiter Forschung und Mitglied der Geschäftsleitung der ZMG. „Mit dem ZMG Media Monitor zeigen wir wie: in Euro, in nachhaltigem Markenaufbau mit optimalen Erinnerungswerten oder hinsichtlich des Image-Gewinns.
zurück  

Newsalle News  

03.06.2016

Ab 01.07.2016 wird die Saarbrücker Zeitung neuer Trägertitel des prisma-Verlages!

mehr  
03.06.2016
Zeitungen werden intensiv genutzt!
mehr  
21.08.2015

Ab September MemoStick auch bei der Schwäbischen Zeitung möglich!

 

mehr  
01.08.2015
Jetzt neu - MemoStick beim Münchener Merkur !
mehr  
11.05.2015
XTRA - ab sofort als App und im Netz
mehr  
04.02.2015
CEASON - das Mode- und Lifestyle-Extra in der Hamburger Morgenpost und auf MOPO.de
mehr